Mittwoch, 16. Oktober 2013

Papierrosetten


Hallo an alle aus der Bastelecke,

heute möchte ich euch eine schnelle Art der Verschönerung von z.B. Topfpflanzen zeigen. Wenn ich sie verschenke und das gewisse Etwas fehlt oder einfach für die eigene Dekorierung der Topfpflanzen zuhause sind Rosetten aus Papier immer gut geeignet.

Ihr braucht Karton, Schaschlikspieße aus Holz, Klebemittel und ein bisschen was zur Verzierung.


Man nimmt den Karton und schneidet z.B. einen Streifen von 5x50cm oder 3x30cm (oder wie bei der schwarz-roten Rosette beide) zurecht. Außerdem noch zwei Kreise, die zur Stabilisierung der Rosette dienen. Den Streifen knickt man nun einmal nach vorne und einmal nach hinten im Abstand von einem Zentimeter.  Damit habt ihr einen ziehharmonikaartigen Papierstreifen. Ich falze vorher die 1cm, dann geht das Falten des Kartons danach einfacher.
 


















Nun müsst ihr die beiden kurzen Enden miteinander verbinden, damit ihr euren Rosettenkreis bekommt. Ich mache das mit einem dünnen, doppelseitigen Klebeband. Der Kreis springt wahrscheinlich dann erst mal in die Höhe. Presst ihn mit etwas Kraft nach unten und schon dürfte er flach liegen, aber nicht loslassen :D                                                                           

Einen der vorbereiteten Kreise klebt ihr nun mit Heißkleber (trocknet schnell) oder anderem Kleber auf die eine Seite der Rosette, das hält meisten dann schon die Rosette in Form. Den anderen oder die zweite kleinere Rosette klebt ihr nun auf die andere, die Vorderseite.


Die Vorderseite könnt ihr nun nach Lust und Laune dekorieren.. 


Zum Abschluss gebt ihr etwas Kleber in eine der Falten auf der Rückseite der Rosette. Dort hinein steckt ihr euren Schaschlikspieß. 


Steckt die Rosette in den Blumentopf und schon habt ihr eine schöne Verzierung. Der Kreativität sind auch dabei keine Grenzen gesetzt.


















Damit wünsche ich allen einen schönen Tag und viel Spaß beim Nachmachen. 
Liebe Grüße, 
eure Linda :)

Kommentare:

  1. Eine tolle Geschenkidee bzw. Dekoidee und so schön bunt. Das merk ich mal für den nächsten Geburtstag.
    Liebe Grüße und danke fürs Teilen,
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sind echt toll! Und ich kann sie mir als Deko für so vieles vorstellen.... für Geburtstage, als Tischdeko, für Mottoparties, auf Torten und Cupcakes, an Geschenken, in Präsentkörben usw.
    Deine Ideen gefallen mir echt gut, komme daher jetzt regelmäßig wieder.
    liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,
      du hast aber auch gleich sehr schöne Ideen, was man mit den Papierrosetten alles machen kann :)
      Herzlich Willkommen als Follower, ich wünsche dir viel Spaß auf meiner Seite.
      Liebe Grüße,
      Linda :)

      Löschen

Danke für dein Feedback.
Liebe Grüße, Linda :)