Montag, 30. September 2013

beim Tagging mit!!!

Ich bin getaggt worden. Wie krass. Oft habe ich es schon gesehen, aber nie daran gedacht, dass auch ich mal ran muss. Nun ist es soweit und ich freu mich natürlich total :D. Dank der lieben Claudia werdet ihr also ein paar Kleinigkeiten über mich erfahren. 

Aber was ist Tagging eigentlich? Tagging bedeutet vor allem, dass jemand meinen Blog liest, das ist cool und ein riesiges "Dankeschön" an dieser Stelle. Tagging bedeutet aber eigentlich auch, dass man Fragen gestellt bekommt. Diese werde ich beantworten und anschließend andere Blogger/Bloggerinnen taggen. 

Folgende Regeln sind dabei zu beachten:
Beantworte die Fragen.
Denke dir selbst zehn Fragen aus.
Suche dir kleine Blogs mit weniger als 200 Lesern und tagge sie.
Erzähle es den Bloggern.
Zurücktaggen gilt nicht!
 
So sieht´s aus und ich starte jetzt mit Claudias zehn Fragen an mich:

1. Hast Du einen Spitznamen?
Ich werde mit vielen komischen Namen gerufen, aber das variiert in meiner Familie und bei meinem Liebsten so oft, dass ich keinen wirklichen, einzigen, richtigen Spitznamen habe. Also eher nein.
 
2. Hast Du ein Lieblingsessen?
Da fängt´s schon an...überlegen, überlegen...Kuchen! Kuchen geht immer! :)

3. Wen würdest Du gerne mal treffen und Fragen stellen?
Boah, schwer!...Ich glaube, ich würde mal Mando Diao treffen wollen und deren Frauen. Das ist zwar gleich ´ne ganze Band + Familien, aber ich bin Fan der ersten Stunde und würde die Frauen gerne mal fragen, ob ihre Männer wirklich so cool sind, wie sie immer tun. Das wäre mir ein Ausflug nach Schweden wert :)
 
4. Wann gehst Du ins Bett?
Peinlich! Ich könnte glatt schon gegen 20 Uhr ins Bett gehen, aber halte noch etwas länger durch und gehe meistens zwischen 22 und 23Uhr ins Bett. 

5. Arbeitest Du in Deinem Traumberuf?
Nein und ich glaube, dass ich es nie werde. Ich wollte gerne Friseurin werden (ganz, ganz früher mal) und dann Psychologin. Zum Glück habe ich den Studienplatz nicht gleich bekommen und mich umorientiert. Nun werde ich etwas, was ich niemals nicht werden wollte und ich glaube, es war doch der bessere Weg. Viele äußern zumindest, dass ich ganz gut darin bin.

6. Hast Du seltsame Angewohnheiten?
Wer hat die nicht? Gerade das macht Menschen ja so interessant :)

7. Wie sieht ein perfekter Tag für Dich aus?
Ich denke, dass ich ein positiver Mensch bin. Ich versuche in den Dingen und Situationen das Schöne zu sehen (oder zumindest sie zu verstehen). Den perfekten Tag brauche ich deshalb gar nicht, denn jeder Tag hat sein Schönes. 

8. Flohmarkt oder Boutique?
Weder noch, eher das WWW.

9. Frühaufsteher oder Langschläfer?
Ich bin ein absoluter Frühaufsteher! Bis Mittag habe ich meist alles Wichtige abgearbeitet und kann mir den restlichen Tag nach Belieben einteilen. Herrlich!
 
10. Tust Du etwas für Dein Wohlbefinden, Deine Schönheit?
 Mal mehr, mal weniger, aber immer öfter mehr ;)

 
Ui, das war´s. Ich muss euch gestehen, vor ein paar Wochen durfte ich mich ins Freundschaftsbuch einer kleinen Lady eintragen. Kennt ihr das noch, aus der Grundschule? Was isst du gern, welche Haarfarbe hast du...ich musste echt intensiv über manche dieser Fragen nachdenken...Lieblingssong, Lieblingsfilm...das war gar nicht so einfach. Hier hab ich mich ähnlich gefühlt. Aber nun ist es vollbracht. Das nächste Schwierige ist aber, wen taggt man? Ich gucke gerne u.a. auf diesen Blogs vorbei und tagge nun euch und hoffe, dass ihr uns etwas über euch preisgeben möchtet, um euch besser kennen zu lernen. Es ist aber KEIN MUSS!!!

Viel Spaß wünsche ich nun:
http://misenasblog.wordpress.com/
http://metterlink.blogspot.de/
http://leezenland.blogspot.de/
http://ostfriesendeern.blogspot.de/
http://froebelina.de/


und zwar mit diesen zehn Fragen:
1. Wie geht es dir heute?
2. Welche ist deine Lieblingsfarbe?
3. Wie bist du zur Handarbeit gekommen?
4. Welche Hobbys hast du außerdem noch?
5. Welche ist deine Lieblingseissorte?
6. Land oder Stadt - was magst du lieber?
7. Bus, Bahn, Auto, Fahrrad - wie bewegst du dich fort?
8. Was würdest du mit 100 000 Euro machen?
9. Was möchtest du in deinem Leben noch erreichen/tun?
10. Was ist dein nächstes Handarbeitsprojekt?

Nun ist es geschafft. Die zehn Fragen sind gestellt. Das war der letzte schwierige Schritt. Nun geht´s ab damit zu den Bloggerinnen und ich bin gespannt, was wir erfahren werden. 

Liebe Grüße an alle und ich wünsche einen guten Start in die neue Woche, 
eure Linda :)

Kommentare:

  1. Liebe Linda,
    ich freue mich sehr, dass ich von dir getagged worden bin! Ich bin schon dabei deine Fragen zu beantworten und werde es hoffentlich heute noch schaffen, dass der Post online geht.
    Liebe Grüße,
    Marina metterlink

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Voll stark. Da freue ich mich sehr und bin echt gespannt.
      Liebe Grüße und viel Spaß :)

      Löschen
    2. Also, Post ist erst heute online gegangen, aber hier ist der Link: http://metterlink.blogspot.com/2013/10/getagged.html
      Liebe Grüße,
      Marina metterlink

      Löschen
  2. Sehr schöne Antworten finde ich :) Und danke für's taggen :) Also eigentlich finde ich so Kettenbriefe ja doof! Eigentlich.. deine Fragen sind einfach zu gut um sie nicht zu beantworten! :)

    liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja total lieb von dir. Danke schön :)

      Löschen
  3. Hey,

    danke fürs Taggen, habe gerne teilgenommen.
    Schau doch mal vorbei.

    Liebe Grüße
    Marika

    AntwortenLöschen
  4. Ich freu mich:), dass Du auf meine Fragen geantwortet hast! ich hatte viel Freude beim lesen und bin immer wieder total begeistert,etwas über Fremde zu erfahren, die man sonst nur durch Ihre "Werke" sieht.
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Linda,
    hier sind sie nun...meine Antworten auf deine Fragen: http://leezenland.blogspot.de/2013/10/getagged-10-fragen.html
    Einen schönen Tag
    Gesa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Linda. Danke fürs taggen. Ich bin noch im Urlaub aber ich werde Deinen Fragen gerne kommendes Wochenende mehr Zeit widmen. Ich freu mich schon darauf wieder zu bloggen.
    LG Nora

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Linda.

    ich habe Deine Fragen jetzt beantwortet. Danke nochmal

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback.
Liebe Grüße, Linda :)