Dienstag, 3. März 2015

wieder ein Schäfchenkissen

Hallo ihr lieben Kreativen,

erinnert ihr euch an Schäfchenkissen #1? Ich habe noch eins, allerdings etwas anders ausgelegt ;)

Die Idee habe ich irgendwo mal aufgeschnappt. Die Vorlage dazu habe ich dann selbst gemalt und alle Teile ausgeschnitten...

...damit ich sie aus Filz ausschneiden und aufnähen konnte. 
Das Häkelblümchen ist selbst gehäkelt. Süß, oder?

Beide vorbereiteten Seiten rechts auf rechts zusammen nähen und eine Wendeöffnung lassen.

Die Rundungen einschneiden, damit sie sich schön legen können. 

Anschließend wird es gewendet und ich habe es rundherum noch abgesteppt. 

Die Füllung nehme ich aus dem Kissen vom Möbelschweden und die Wendeöffnung habe ich am Ende noch mit einer einfachen Naht verschlossen. 

Leider habe ich kein gefülltes Schäfchen mehr für euch, das habe ich irgendwie verpatzt zu fotografieren. Aber ihr könnt euch sicherlich vorstellen, wie niedlich das Ganze aussieht, oder?

Das Schäfchen war für ein kleines Mädchen und geht nun ab zum Creadienstag.
Ich wünsche euch einen kreativen Tag,
eure Linda :)

Kommentare:

  1. Das ist tolle Idee. Dein Schäfchen ist richtig niedlich geworden!
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Das Schäfchenkissen ist total niedlich! Eine total schöne Idee!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Linda,
    wow, was für ein wunderschönes Kissen! Das muss ich mir unbedingt merken!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön, ihr Lieben, es ist so schön, dass es euch gefällt :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Linda,
    ich bin ganz verliebt in dein Kissen. Ich habe so eine kleine "Meise" was Schafe betrifft. Und dein Kissen ist sooo niedlich. Die Augen, der Blick, einfach drollig und super hübsch. Hast du wirklich toll gemacht!!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback.
Liebe Grüße, Linda :)