Dienstag, 25. Juni 2013

...sich den Dienstag schön



Heute mache ich wieder bei creadienstag mit und da die schöne Wärme wahrscheinlich ihren freien Tag nimmt, zeige ich euch eben etwas Heißes.






Den Stoff habe ich bei buttinette gekauft und zu einer Grillschürze für meinen Liebsten verarbeitet. Er ließ sich wunderbar nähen. Die Anleitung habe ich von hier http://www.purlbee.com/the-purl-bee/2011/8/11/mollys-sketchbook-adjustable-unisex-apron.html
(Ein Besuch der Seite lohnt sich auch so auf jeden Fall). 


Die Schürze finde ich sehr genial, weil sie sich an die Größe der Person anpasst, die sie trägt. Das Band ist ein Mal komplett von links nach rechts durch gefädelt, damit passt sie sich im Nackenbereich und am Bauch perfekt an.Ich habe rechts und links noch "Flügel" angenäht, mir war sie sonst etwas zu kurz im die Hüfte rum und auf dem Bild trage ich sie in der Taille etwas überlappend. Sie ist also flexibel und anpassungsfähig. Ich mag sie sehr :)

Nun bin ich gespannt, an was die anderen so arbeiten. 

Liebe Grüße,
eure Linda :)

Kommentare:

  1. Na dass ist ja mal eine "heiße" Schürze!!
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Na da kann das Grillen ja losgehen :) hot !!! LG Yafe

    AntwortenLöschen
  3. Eigentlich wollte ich ja was zu deinem super geretteten Röckchen sagen, aber da ist kein Kommentarfeld... *grübel*

    Dort, wo du den Stoff herhast, kann man manchmal tolle Sachen entdecken, wenn man tief genug wühlt.

    Es ist sooo ärgerlich, wenn etwas nicht so klappt, wie es soll - ich hoffe, das passiert zukünftig nicht mehr.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback.
Liebe Grüße, Linda :)