Dienstag, 21. Januar 2014

eine Origamibag

Hallo an alle, 

endlich endlich kann ich sie euch zeigen. Vor ungefähr einem viertlen oder halben Jahr hatte die Origamibag ihren großen Auftritt unter den Näherinnen und gefühlt jeder hat sie genäht. AUCH ICH! Aber ich hatte sie als Geschenk für jemanden genäht und konnte sie euch deshalb noch nicht zeigen. 

Nun ist sie aber überreicht und hat nun auch ihren Auftritt bei mir und beim Creadienstag





Den herrlich blau-weiß gepunkteten Baumwollstoff durfte sich die Beschenkte selbst aussuchen (ohne zu wissen, was daraus gemacht wird!), den dunkelblauen derben Baumwollstoff hatte ich zum Glück noch passend dazu zuhause. Ich finde die Kombi richtig toll. Die Anleitung dafür habe ich von hier. Gestehen muss ich, dass ich es erst mal mit Papier versucht habe, da ich zunächst nicht verstanden hab, wie das gehen soll. Doch irgendwann war´s selbst mir klar und es konnte losgehen. Im Nachhinein kann ich sagen, dass es relativ schnell ging. 

Der Clou dieser Origamibag ist, dass sie eine Wende-Origamibag ist. Dafür musste ich ein wenig tüfteln, aber am Ende hat es geklappt und der dunkelblaue Stoff darf ebenfalls seinen Auftritt habe.

Ich bin sehr zufrieden mit dieser Origamibag und werde mir sicherlich auch selbst mal noch eine nähen. Der Beschenkten hat sie ebenfalls gut gefallen und in der Runde wurde lange überlegt, wie sie genäht wurde. Super :D

Die Blume ist übrigens auch selbstgenäht. Wie das geht zeige ich euch ein anderes Mal. 
Ich wünsche allen einen kreativen Tag, 
eure Linda :)

Kommentare:

  1. Ich finde die Tasche rundum gelungen. Lg Heike

    AntwortenLöschen
  2. Danke, liebe Heike, das ist ein super schönes Kompliment :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Linda,

    die Tasche gefällt mir richtig gut! Ich mag dieses dunkle blau total gerne.

    Liebe Grüße
    Nora

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback.
Liebe Grüße, Linda :)