Dienstag, 15. Juli 2014

eine neue Babydecke

Hallo ihr Lieben,

ich möchte heute auch noch schnell beim Creadienstag mitmachen und euch zeigen, was ich für ein weiteres frischgebackenes Elternpaar gemacht habe (der Babyboom reißt dieses Jahr nicht ab und so stehen noch viele Babygeschenke an).

Für diese kleine süße neue Erdenbürgerin habe ich folgende Decke gemacht :) und dazu gleich eine Karte, die muss ich euch auch zeigen, weil ich den Stempel sooooooooooooo süß finde. Es ist wieder eine Patchworkdecke, einfach gehalten, mit einem gemusterten und einem unifarbenen Baumwollstoff, eine Füllung mit Vlieseline (diese aufbügelbare nehme ich nicht wieder, für die bin ich zu dämlich, denn die wirft Falten) und Fleece, damit es schön kuschelig warm ist. Hier also ein paar Bilder.

Erst mal muss ein Plan her und dann ging es schon los. Ein Rollschneider steht übrigens ganz oben auf meiner Kaufen-Listen!

 

Das Zeichnen und Schneiden geht allerdings schneller als gedacht...ich lege mir alle Stücke hin, damit ich sehe, ob es mir gefällt. 

Wenn ich dann die Reihen zusammen genäht habe, bügele ich alles schön glatt. Dann lässt es sich einfacher zusammen nähen.

Hier war Halbzeit beim Reihennähen...

...und hier war ich schon fertig. 

Bügelvlies, Fleece und der Baumwollstoff.

Und hier seht ihr diese blöde Falte ...hat jemand einen Tipp, wie sich das vermeiden lässt?

An sich finde ich die Decke dennoch sehr niedlich und der Papa (ein Kollege) hat sich sehr gefreut. 

Eine kleine Karte durfte auch nicht fehlen und ich liebe diesen Stempel einfach. Der ist so niedlich!





Das war wieder ein schönes Projekt und die nächsten Babys sind auf dem Weg. 
Nun wünsche ich euch allen einen schönen kreativen Abend und bin gespannt, was ihr so gezaubert habt, 
eure Linda :)

Kommentare:

  1. Liebe Linda,
    deine Baby-Decke ist ja zauberhaft geworden! Deine Stoffwahl zuckersüss! Da hast du wirklich ein tolles Geschenk gezaubert!
    Wünsche dir einen wundervollen Tag
    As lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön :) das ist ein liebes Kompliment :)

      Löschen
  2. Hallo Linda, die Decke ist toll! Ich würde so eine auch gern nähen, könntest du mir verraten, welches Vlies du nimmst, oder hast du vielleicht eine Anleitung? Danke, ich kenne mich noch nicht so gut aus, bin Anfängerin. Lg ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      1. ich nehme meine Pappe von 17x17cm (incl. NZ von 1cm rundherum). Am Ende werden die Kästchen so 15x15cm. Meine Decke war insgesamt 90x90cm groß, d.h. ich brauchte 6 Kästchen pro Reihe, drei unifarben, drei im Muster und dass dann mal 6 Spalten, also 18 unifarbene und 18 bärige Kästchen.
      2. Dann lege ich abwechselnd Reihen und nähe diese zusammen.
      3. Habe ich alle sechs Reihen zusammengenäht BÜGELE ich alles wunderbar glatt, das erleichtert das weitere Nähen.
      4. Die gebügelten Reihen nähe ich nun aneinander und schon hast du die Oberseite fertig.
      5. Abschließend nehme ich den Unterstoff, lege ihn rechts auf rechts auf den Oberstoff, auf den Oberstoff das Vlies (das ja dann innen sein soll) und nähe alles zusammen, BIS AUF eine WENDEÖFFNUNG von ca. 20 cm an einer langen Seite.
      6. Durch die Wendeöffnung wende ich das ganze Nähstück, drücke die Ecken schön raus und schließe die Wendeöffnung indem ich rundherum die Decke noch mal absteppe.
      Und schon ist man fertig.
      Sag mir gern Bescheid, ob du damit etwas anfangen kannst, sonst kann ich gerne noch mal ein Tutorial mit Bildern schreiben. Bei uns kommen noch mal ein paar Babys und ein Papa hat noch eine bestellt. Also könnte ich diese Chance gleich nutzen, wenn du möchtest.
      Sonst wünsche ich dir viel Spaß und danke dir, für deine lieben Worte :)

      PS: Das Vlies was ich jetzt genommen habe war dieses hier http://de.dawanda.com/product/39575402-Vlieseline-H-630-Volumenvlies-H630-Freudenberg
      Das ist ganz dünn und gar nicht schlecht, ich konnte damit persönlich allerdings nicht gut arbeiten, ich nehme liebe dickeres und OHNE aufbügelmöglichkeit, da schmiegt sich das Vlies einfach besser an. Ich nehme meistens (und auch wieder zukunftig) so eins hier:
      http://basteln-de.buttinette.com/shop/artikelsuchen-DE-de-BU/-%2834654,52674,48100%29/Volumenvlies-weiss-120-g-48100.htm?sucheurl=%2FErwinMueller%2FSearch.ff%3Fquery%3Dvolumenvlies%26filterGeschaeftsfeld%3Dbu%26m%3Dbu_de%26productsPerPage%3D20%26xml%3Dtrue

      Löschen
  3. Woooow die Decke ist ja sooo toll geworden, die würde ich auch glatt nehmen.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen

Danke für dein Feedback.
Liebe Grüße, Linda :)